Schwarz/Weiß Bloghop Mach‘ was draus‘

Hallo und herzlich Willkommen, 
Heute dreht sich wieder alles um den Bloghop Mach was draus- Schwarz/Weiß!
Als ich meinen Umschlag dafür geöffnet habe und darin befand sich einen Acetate Verpackung, ein Kartenrohling mit passendem Umschlag und Farbkarton in schwarz und das Designer Papier mit den Schmetterlingen aus der Sale-A-Bration.


Zu Beginn schoss mir gleich eine Idee mit der Acetate Verpackung in den Kopf, denn die wollte ich unbedingt durch die Big Shot nudeln. Und zwar mit der Prägeform Steppmuster! Und das ist das Ergebnis...

Kurz nachdem ich dann diese bezaubernde Verpackung für meine Karte fertig hatte, kam mir dann auch die Idee zur Karte.
Als ersten Schritt benötige ich dafür das Designer Papier mit den Schmetterlingen und Versa Mark!

Tja was soll dass denn daraus werden? Ich habe zwei schöne Schmetterlinge mit der Schere ausgeschnitten 
Nachdem die Schmetterlinge ausgeschnitten waren, habe ich sie mit dem Embossing Buddy bearbeitet, um die statische Aufladung zu entfernen und habe mit einer Pinzette den Schmetterling in das Versa Mark gedrückt- danach schnell  Klares Embossing Pulver drauf gestreut.

Der Kartenrohling ist aus einem Set ( Grußkärtchen&Umschläge ~131527) und habe eine Mattung mit schwarzem Cardstock zugeschnitten. 

Danach folgt das Designer Papier mit den Punkten das daran auf die Mattung geklebt wird. 
Jetzt habe ich die schimmernden Schmetterlinge nach Wunsch auf dem Papier mit 3D Abstandshalter positioniert.
Mit dem Stempelset „Klitzekleine Grüße“ (147955)
habe ich dann noch die Karte bestempelt. Und schon kann sie im Umschlag verschwinden und in die Acetat Verpackung.

So, nun bin ich auch schon wieder am Ende meines Blogbeitrags und hoffe euch hat meine Idee gefallen. Über ein Kommentar würde ich mich sehr freuen. 
Liebe Grüße bis zum nächsten mal 

Anja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0