Hexagon Karte

Guten Morgen ihr Lieben,

ich sitze gerade hier am PC und schreibe für euch diesen Blogbeitrag, und schaue nebenher Sport.

 

Ich habe vor kurzer Zeit beim rumzappen auf Instagram bei einer Demokollegin, (Ratzis Bastelküche) diese tolle, außergewöhnliche Karte gesehen.

Die wollte ich unbedingt zeitnah ausprobieren und euch natürlich nicht vorenthalten.


Wiedereinmal habe ich hier mein Lieblingsstempelset aus dem Herbst-/Winterkatalog 2018/19 verwendet.

Und die Farben Babyblau, Marineblau und Schiefergrau.

 

Wenn ihr diese Karte auch nachbasteln wollt, dann benötigt ihr einen Streifen Flüsterweiß mit den Maßen 38,5cm x 6,0cm.

Ich habe dafür einen Bogen 30,5cm x 30,5cm genommen oder A4 und habe dann mir das zurechtgeschnitten da die Länge ja bei beiden zu kurz ist habe ich mit Tesa noch die zwei Stücke drangeklebt.

Dann meßt ihr an beiden Seiten 3,5cm ab, sowie 7,0cm / 7,0cm / 7,0cm / 7,0cm / 7,0cm und setzt dort Markierungen, diese werden diagonal miteinander verbunden, dass dann dieser Streifen entsteht:



So sollte dann dein erstes Ergebnis aussehen:

Wenn ihr bis zu diesem Schritt fertig seit, faltet ihr die zweiten drei Dreiecke nach rechts unten, dann die nächsten drei Dreiecke nach links und das letzte Dreieck muss über das erste Dreieck gelegt werden und umgeschlagen. Dann mit Flüssigkleber befestigen.
Testet nun, dass in der Mitte die Öffnung in eine andere übergeht-wenn das der Fall ist-Prima! 

Jetzt könnt ihr euch das Stempelset nehmen das euch gefällt und bestempeln- Viel Spaß beim nachbasteln und euch wunderschöne Weihnachten mit euren Lieben und natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0