Hinter den Kulissen

Einblick ins Europazentrallager

Hoppla, das ist echt groß!

 

Am vergangenen Mittwoch durfte unser Team einen ganz besonderen Ausflug unternehmen. Jedes Beraterherz freut sich riesig, wenn man so eine Möglichkeit bekommt - es ging in das Europazentrallager von Stampin'Up in Mainz-Kastell.

Stefan Strumpf, unser Business Development Manager für Deutschland und Österreich, hat uns ca. 20 Demos eine Führung durch das Lager gegeben - Danke an Stefan und nochmals ein großes Danke an Alina, von YES Logistics 

 

Mit 15.000 qm Lagerfläche und 6.000 Paletten-Stellplätze ist das Lager doppelt so groß wie das alte (das ich auch schon vor drei Jahren besichtigen durfte). In der Woche kommen dort ca. 2-4 Container aus den USA an, bestellte Ware aus dem Hauptlager in Kanab, dauert mit dem Schiff ungefähr bis zu 6 Wochen.

Ein Traum für alle Stempelbegeisterte, nur leider wurde dieser nicht wahr - wir wollten alle unsere Taschen vollpacken.

 

Nachmittags durften wir auch noch die Zentrale in Frankfurt besuchen.Wir wurden auch hier wieder durch das Büro geführt, das kleiner ist als vermutet. Hier beschäftigt Stampin'Up! 22 Mitarbeiter. Den ein oder anderen hatte ich bei einer eurer Bestellungen schon am Telefonhörer. Aber jetzt genug erzählt, schaut euch die Bilder an, um euch selber einen Eindruck zu machen...

 

Hier stehe ich vor dem Stampin'Up! Büro
Hier stehe ich vor dem Stampin'Up! Büro

Rückblick